Management Training

„Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“
Benjamin Franklin (1706 – 1790, US-Staatsmann, Ökonom und Naturforscher)

Managementtraining vermittelt Managementkompetenzen. Der Begriff Managementkompetenz bezeichnet die Fähigkeit, Managementfunktionen wie Zielsetzung, Strategieentwicklung und -umsetzung, Planung, Organisation, Führung, Kontrolle und Steuerung gemessen an den Unternehmenszielen erfolgreich auszuüben. Führungskompetenzen sind damit elementarer Bestandteil von Managementkompetenz. Doch zum Portfolio einer Führungskraft gehören weitere Kompetenzen:

 

 Handlungskompetenzen

 

Führung gelingt, wenn Führungskräfte über die dafür notwendigen Kompetenzen verfügen. Was so einfach klingt, ist allerdings höchst kompliziert. Dabei gibt es doch Führungskräfte, die gemeinsam mit Mitarbeitern nahezu jedes Ziel erreichen und jede gestellte Aufgabe bewältigen. Anderen wiederum scheint nichts zu gelingen. Woran liegt das?

Kann man Führen lernen?

Ja! Führen kann man lernen. Wir vermitteln angehenden und bereits tätigen Führungskräften die für eine erfolgreiche Führungstätigkeit notwendigen Handlungskompetenzen lernwirksam und praxisorientiert aufbereitet.

 

 

Praxistransfer? Mehrwert schaffen!

Seminaranbieter gibt es viele. Doch was bleibt nach dem Seminar? Mit einiger Euphorie und mit guten Vorsätzen holt der Alltag auch den motiviertesten Seminarteilnehmer schnell wieder ein. Erste Umsetzungsschwierigkeiten treten auf und die Unternehmenswirklichkeit unterscheidet sich doch zu sehr von den Idealsituationen und Denkmodellen im Seminar.

Sind Seminare daher verschenkte Zeit? Wohl nicht, wenn es gelingt, den Praxistransfer sicher zu stellen.

Transfer: (lateinisch) transferre = hinübertragen, übertragen

Mehrwertlernen©. Mehrwert schaffen!

Seminare legen den Grundstein für Wissen durch Wissensvermittlung, selten für nachhaltige Verhaltensänderungen. Das Wissen bezieht sich dabei grundsätzlich auf Handlungen oder gedankliche Strukturen. Die Herausforderung besteht darin, dieses Wissen dauerhaft in Form von Handlungskompetenzen nutzbar zu machen.

Praxistransfer meint daher, einmal Gelerntes jederzeit auf eine andere, vergleichbare Situation übertragen zu können. Ziel ist also eine Verallgemeinerung, Abstrahierung oder auch Generalisierung.

Wie kann Praxistransfer gelingen?

Das klassische Seminar ist unter betrieblichen Erfordernissen und aktuellen Erkenntnissen der Erwachsenenbildung überholt. Ein von Lundershausen Consulting entwickelter und praktizierter Ansatz kann hier Abhilfe schaffen. Mitarbeiter übernehmen die Verantwortung für ihren Lernprozess, Unternehmen schaffen die Möglichkeit zum Praxistransfer und Lundershausen Consulting begleitet den Lernprozess bereits vor einem Seminar bis zur Transformation in Handlungskompetenzen direkt am Arbeitsplatz.

 

 

Mehrwertlernen©:

Mehrwerttraining 

 

Bereits vor dem Seminar beschäftigt sich der Mitarbeiter mit grundlegenden Fragestellungen, bezogen auf den erhobenen Bildungsbedarf. Er wird so gedanklich an das Thema herangeführt und leistet bereits vorab in einer Selbstlernphase seinen Beitrag für die Generierung von Wissen.

Die Seminarphase ermöglicht die Reflexion der Inhalte, die Übertragung auf Praxisfälle sowie die Festigung des Wissens.

Von besonderer Bedeutung ist die anschließende Transferphase, denn:

  • Umsetzungsprobleme sind normal
  • Umsetzungsprobleme können häufig nicht allein geklärt werden
  • Umsetzungsprobleme haben daher häufig dass Zurückfallen in alte liebgewonnene Arbeitsweisen zur Folge
  • Ergebnis: die Veränderung mit dem Ziel der Verbesserung scheitert.

Hier setzen wir mit Ihnen gemeinsam an! Es gilt, offene Fragen zu klären, anhand von Echt-Fällen erworbenes Wissen in der Praxis anzuwenden und so Wissen in Handlungskompetenzen zu transformieren.

Ihr Nutzen: Praxistransfer führt zu Anwendungssicherheit, vermeidet Misserfolge und damit Stagnation! Mehrwertlernen© statt „Nur“-Seminar.

 

 

Seminarinhalte:

Trainings- und Seminar-Inhalte für Sie auf einen Blick:

Führungskompetenzen

  • Führung: Heute Mitarbeiter – morgen Führungskraft
  • Führung: Führen auf den Punkt gebracht
  • Führung: Führen für Projektleiter
  • Führung: Führen in Teamstrukturen
  • Führung: Führungskräftetraining – in sechs Modulen zur Meisterschaft
  • Führen mit Zielen: Zielvereinbarungsprozesse erfolgreich gestalten
  • Change Management: Sicher Führen in Zeiten der Veränderung
  • Change Management: Veränderungskopetenz ausbauen
  • Change Management: (Modulprogramm) In sechs Stufen zum Change Manager
  • Fehlzeitenmanagement: Krankheitsbedingte Fehlzeiten minimieren
  • Motivation: Motivierte Mitarbeiter leisten mehr und besser

Methodenkompetenzen

  • Projektmanagement: Crashkurs Projektmanagement
  • Projektmanagement: Aufbaukurs Projektcontrolling und –steuerung
  • Projektmanagement: Essentials für das Top-Management
  • Projektmanagement: Projektmanagementtools – Analysieren, Bewerten, Entscheiden
  • Geschäftsprozessmanagement: Geschäftsprozesse gestalten und optimieren
  • Change Management: Veränderungsprozesse optimal planen
  • Change Management: Veränderungsprozesse optimal gestalten
  • Change Management: Ausbildung zum Change Agent
  • Problemlösung: Problemlösungstechniken für Führungskräfte
  • Moderation: Besprechungen effizient moderieren
  • Moderation: Workshops effizient moderieren
  • Präsentation: Geschäftspräsentationen thematisch gekonnt aufbereiten
  • Präsentation: Gekonnt präsentieren
  • Zeitmanagement und Persönliche Arbeitsorganisation
  • Kreativitätstechniken: Kreativität freisetzen
  • Entscheidungsfindung: Analyse- und Bewertungstechniken im Management

Sozialkompetenzen

  • Teamarbeit: TEAM ? Toll Ein Anderer Macht´s (Modul für Teams)
  • Teamentwicklung: So klappt´s noch besser (Teamtraining)
  • Konfliktmanagement: Souverän mit Konfliktsituationen umgehen
  • Konfliktmanagement: So meistern Sie als Führungskraft Konfliktsituationen
  • Konfliktmanagement: Konflikte moderieren
  • Konfliktmanagement: Ein Konfliktmanagementsystem für das Unternehmen entwickeln und einführen
  • Kommunikation: Das Mitarbeitergespräch als Führungsinstrument
  • Kommunikation: Das Anlass- und Kritikgespräch souverän meistern
  • Kommunikation: Zielvereinbarungsgespräche souverän führen
  • Kommunikation: Das Beurteilungsgespräch motivierend und leistungsfördernd führen

Selbstkompetenzen

  • Stress wahrnehmen und reduzieren
  • Burnout-Symptome kennen und präventiv handeln 
  • Stärken stärken
  • Soziale Kompetenz entwickeln
  • Soziale Kompetenz für Führungskräfte
  • Mobbing erkennen, Abwehrstrategien entwickeln, Verbündete aktivieren

Fachkompetenzen (Unternehmensführung)

  • Strategie: Unternehmensstrategien entwickeln und formulieren
  • Strategie: Unternehmensstrategien umsetzen
  • Personalmanagement: Gewinnen Sie den Kampf um die Talente!
  • Personalmanagement: High Potentials im Unternehmen (be)halten
  • Personalmanagement: Demografieorientierte Personalarbeit
  • Personalmanagement: Professionelle Personalsuche und –auswahl
  • Personalmanagement: Das Personalauswahlinterview
  • Personalmanagement: Personalmarketing in Zeiten des Fachkräftemangels
  • Personalmanagement: Mobbing am Arbeitsplatz
  • Personalmanagement: Betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Personalmanagement: Fehlzeiten reduzieren
  • Personalentwicklung: Grundlagen der Personalentwicklung
  • Personalentwicklung: Personalentwicklung systematisch einführen
  • Personalentwicklung: Personalentwicklungskonzepte erarbeiten und umsetzen
  • Personalentwicklung: Stellen- und Kompetenzprofile entwickeln und anwenden
  • Personalentwicklung: Beurteilungssysteme entwickeln und einführen
  • Personalentwicklung: Personalentwicklungsinstrumente entdecken und nutzen
  • Personalentwicklung: Personalentwicklung älterer Beschäftigter
  • Personalentwicklung: Schnittmengen und Inhalte der Personal- und Organisationsentwicklung
  • Arbeitsrecht: Individuelles und Kollektivarbeitsrecht in der Praxis
  • Arbeitsrecht: Die Rechte der Personalvertretung nach dem BetrVG
  • Recht der Unternehmensführung: Beauftragungen - Die Übertragung von Arbeitgeberpflichten im Arbeitsschutz / in der Arbeitssicherheit
  • Recht der Unternehmensführung im Arbeitsschutz / in der Arbeitssicherheit: Unterweisungen rechtssicher gestalten

 
 

 

Über die hier dargestellten Seminare hinaus ist es unsere Profession, individuelle Seminare ausgehend von Ihren aktuellen und künftigen Bedarfen zu entwickeln. Sprechen Sie uns bitte einfach an!

 

> Anfrage